Mrz 202017
 

Heute war wieder laufen angesagt. Ich muss allerdings sagen, dass mir die neun Kilometer heute mehr als genug waren. Ich glaube, ich lege jetzt mal zwei oder drei Tage Laufpause ein.
Aber da heute Frühlingsanfang ist, konnte ich einfach nicht anders. Es musste quasi sein 😎

Frühlingsanfang

Frühlingsanfang

Ich glaube, ich brauche da etwas geduld und mein Körper braucht einfach noch etwas mehr Regeneration.

Hier sind die Daten meines heutigen Laufs.

Mrz 192017
 

Heute spielte ich die brandneue Version von Runalyze ein. Dieses Mal war es wieder ein großes Release: Version 4.0

Da es ein Versionssprung war, gibt es, wie zu erwarten, so einige Neuigkeiten. Unter anderem gibt es keine VDOT-Analysen mehr, da das Team von Dr. Jack Daniels die Leute von Runalyze dazu aufgefordert hat, die entsprechenden Analysen zu entfernen.
Das ist schade, aber die Jungs von Runalyze haben natürlich eine Alternative anzubieten.

Wer mehr über alle Neuerungen wissen will, kann das hier nachlesen: Runalyze 4.0

Mrz 182017
 

Diese Woche konnte ich endlich mal wieder laufen, nachdem ich das letzte Mal am 25.01.2017 gelaufen bin. Der Grund, warum ich seitdem nicht mehr lief, ist nicht etwa, dass ich keine Lust dazu hatte, sondern schlicht und einfach Waldarbeit und (vor allem) Totalausfall wegen Hexenschuss.

Nachdem ich jetzt die ganze Zeit nur gehen durfte, gab mir Quälix (also Michael mein weltbester Therapeut) endlich grünes Licht, langsam wieder laufen zu gehen. Das „langsam“ wurde dabei sehr betont, wobei ich sagen muss, dass die Betonung völlig überflüssig war, da meine derzeitige Fitness wirklich völlig im Keller ist.

Aller Anfang ist schwer aber es ist wenigstens ein Anfang und ich hoffe, dass mir jetzt nichts mehr gesundheitliches dazwischen kommt …

Beim ersten Lauf brachte ich sage und schreibe 8,5 km hinter mich, für die ich 53:21 Minuten brauchte (das ist eine durchschnittliche Pace von 6:17/km). Das ist jetzt auch nicht so schlimm, da ich mir wirklich vorgenommen habe, einige Zeit nur langsam zu laufen, um wieder eine Grundlagenausdauer aufzubauen. Was mich daran wirklich erschreckt, war der hohe durchschnittliche Puls von 158/min.

Heute war dann der zweite Lauf dran. Ich lief nur 7,1 km auf einem relativ flachen Kurs und wieder war ich vom Puls entsetzt. Aber das wird schon wieder.

Nov 112016
 

Als ich vorgestern zum Fenster raus sah, war ich ehrlich gesagt leicht verblüfft. Alles war eingepudert und ich fragte mich, ob das heute mein erster Lauf im Schnee wird im „Winter“ 2016/2017.

2016-11-09-07-03-32

Erster Schnee

Nachdem ich leider erst mal ein Weilchen arbeiten musste, setzte auch schon das Tauwetter ein. Allerdings war damit auch verbunden, dass die Sonne raus kam  😎

Zwar sah ich während des Laufs nicht mehr all zu viel Schnee, aber dafür war die Luft umso besser und die Sonnenstrahlen, die durch die Baumwipfel kamen waren wirklich phänomenal! Dieser Anblick treibt einen dann irgendwie auch an und die letzten drei Kilometer flogen quasi an mir vorbei (4:59/km, 4:28/km, 4:05/km).

Es war einfach ein toller Lauf. Hier sind die Daten dazu.