Feb 202013
 

Eigentlich hatte ich gestern ja insgeheim die Hoffnung, dass ich am Donnerstag vielleicht doch noch ein bisschen laufen gehen kann, nachdem ich ja nach dem gestrigen, etwas schmerzhaften Lauf entschied, dass ich erst mal zwei Tage Ruhe gebe. Es werden dann aber wohl eher drei Tage, da ja am Samstag Techniktraining angessagt ist und da möchte ich nicht schon verausgabt ankommen 🙄

Jetzt dachte ich aber gerade daran, dass ja anfang der Woche meine Folterinstrumente eingetroffen sind. Es muss ja nicht immer laufen sein 🙂 Ich werde dann wohl morgen mal eine Gymnastik- und Krafteinheit einlegen und meine neuen Utensilien antesten.

Demnächst gibt es dann mehr dazu 😎

Friedi

Der Autor:
Seit ich endlich wieder ein Gewicht von ca. 80 kg habe, macht mir das Laufen wieder richtig Spaß. Das erste große Ziel war der Halbmarathon beim 2013er Weltkulturerbelauf; das lief hervorragend. Was jetzt kommt, weiß ich ehrlich gesagt noch nicht. Ist aber auch egal, da ich ohnehin einfach weiter machen werde. Mir geht es super seitdem ich regelmäßig Sport treibe und das soll auch in Zukunft so bleiben. Hier gibt es mehr über mich.

  One Response to “Foltergeräte angekommen”

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(benötigt)

(benötigt)