Mai 232014
 

Heute mache ich mal wieder Homeoffice und da es heute zum einen ja doch wieder sehr warm werden soll und ich zudem nicht mehr schlafen konnte, dachte ich mir, heute laufe ich mal vor der Arbeit los. Ich nahm mir vor, einen gemütlichen Lauf zu machen und man will es kaum glauben, aber ich machte es auch. Ich lief einen Schnitt von 5:32/km; endlich mal wieder ein wirklich ruhiger und lockerer Lauf. Tut gut 😎

Also raus aus den Federn und Laufklamotten an. Dieses mal lief ich wieder mit den Kinvara 4, da ich die Kinvara 5 ja zurück schicken musste, aber die sind ja auch gut 🙂 Los ging es schon vor 5 und da war lediglich etwas Dämmerung zu sehen. Aber es war schön. Alles ruhig, nur die Vögel hörte man zwitschern. So ein früher Lauf hat was. Wenn man da den Dunst aus den Wiesen aufsteigen sieht und dann noch das Glück hat – wie ich heute morgen – einen Busard daraus aufsteigen zu sehen, hat das schon was.

Die letzten vier Kilometer waren dann aber noch besser. Wenn man dann so in den Sonnenaufgang läuft und die ersten Sonnenstrahlen über den Hügeln spitzen ist das einfach phantastisch. Ich glaube, ich werde das jetzt doch etwas häufiger machen. Zumindest nehme ich mir das jetzt einfach mal vor.

Hier sind die Trainingsdaten vom Morgenlauf.

Friedi

Der Autor:
Seit ich endlich wieder ein Gewicht von ca. 80 kg habe, macht mir das Laufen wieder richtig Spaß. Das erste große Ziel war der Halbmarathon beim 2013er Weltkulturerbelauf; das lief hervorragend. Was jetzt kommt, weiß ich ehrlich gesagt noch nicht. Ist aber auch egal, da ich ohnehin einfach weiter machen werde. Mir geht es super seitdem ich regelmäßig Sport treibe und das soll auch in Zukunft so bleiben. Hier gibt es mehr über mich.

  One Response to “Sehr früher Morgenlauf”

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(benötigt)

(benötigt)