Mai 012017
 

Heute ist der 1. Mai und da ich ja gedenke, ein paar Bierchen zu mir zu nehmen, tat ich Buse in vorauseilendem Gehorsam und ging eine Runde laufen.

Hier erst mal die Daten zum heutigen Lauf.

Während des Laufs merkte ich, dass mir meine Beine, besser gesagt die Waden und auch die Schienbeine etwas schmerzten. Bei mir ist das entweder ein untrügliches Zeichen, dass bei mir etwas ganz und gar nicht passt oder dass die Schuhe einfach hinüber sind. Ich denke mal, letzteres ist der Fall …

Meine Kinvara 7 haben ausgedient. Nach 711,20 gemeinsamen Kilometern gehen sie nun ein in die ewigen Laufgründe und da ich eine Vereinbarung mit Göga habe, schaue ich mir gerade den Nachfolger an. Zwar habe ich noch ein Paar Kinvara 7 aber ich brauche ja eine Möglichkeit zum wechseln und deshalb werde ich wohl oder übel ein Paar Kinvara 8 ordern müssen  😎

Die Kinvara 7 sind übrigens deutlich besser, als die alten Kinvara 6. Da taugte des Obermaterial mal so gar nichts und hatte nach 250 km schon mehr Risse, als die 7er.

Was aber wirklich immer schlimmer wird, ist die Haltbarkeit der Sohle. Die rubbelt wirklich immer schlimmer ab. Bei meinem Paar sieht man auch deutlich die Auswirkung meiner Schambeinentzündung die vergangenen zwei Jahre. Links waren die Schmerzen und rechts hatte der Schuh die Schmerzen  😉

Aber auch wenn sich die Sohlen schnell wegrubbeln, würde ich ungern andere Schuhe zum Laufen nehmen. Der Schuh an sich ist ein top Laufschuh und deshalb wird diese Woche noch ein Paar Saucony Kinvara 8 geordert.

Friedi

Der Autor:
Seit ich endlich wieder ein Gewicht von ca. 80 kg habe, macht mir das Laufen wieder richtig Spaß. Das erste große Ziel war der Halbmarathon beim 2013er Weltkulturerbelauf; das lief hervorragend. Was jetzt kommt, weiß ich ehrlich gesagt noch nicht. Ist aber auch egal, da ich ohnehin einfach weiter machen werde. Mir geht es super seitdem ich regelmäßig Sport treibe und das soll auch in Zukunft so bleiben. Hier gibt es mehr über mich.

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(benötigt)

(benötigt)