Mai 142017
 

Heute hatte ich ein recht unangenehmes Ziehen in den Beinen direkt nach dem Aufwachen. Ich habe die leise Befürchtung, dass ich etwas wetterfühlig bin. Aber kurz nach dem Frühstück ging ich dann zum langen Lauf und dann hatten meine Beine wenigestens einen Grund zu schmerzen 😈

Bahnbrücke bei Pettstadt

Der Plan war heute über Pettstadt, dann am Kanal entlang über Bug wieder Richtung Heimat zu laufen. Die Strecke hat ziemlich genau 25 Kilometer und ich muss voller Demut feststellen, dass ich dafür einfach noch nicht weit genug bin. Was bei mir definitiv noch nicht passt, ist die Rumpfmuskulatur. Daran muss ich noch so einiges arbeiten.

Aber was soll’s? Es war ein schöner Lauf und immerhin schaffte ich die Halbmarathondistanz. Für meinen momentanen Trainingsstand bin ich zufrieden mit mir. Langstrecke kann man nun mal nicht mit ein oder zwei Läufen erreichen. Da ist richtig Arbeit angesagt.

Hier die Daten zum Lauf.

Friedi

Der Autor:
Seit ich endlich wieder ein Gewicht von ca. 80 kg habe, macht mir das Laufen wieder richtig Spaß. Das erste große Ziel war der Halbmarathon beim 2013er Weltkulturerbelauf; das lief hervorragend. Was jetzt kommt, weiß ich ehrlich gesagt noch nicht. Ist aber auch egal, da ich ohnehin einfach weiter machen werde. Mir geht es super seitdem ich regelmäßig Sport treibe und das soll auch in Zukunft so bleiben. Hier gibt es mehr über mich.

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(benötigt)

(benötigt)