Jul 162014
 

Ich bin ja zur Zeit mal wieder in Lahr auf Dienstreise und wie das nun mal bei Dienstreisen so ist, sammelt sich da ja auch mal jede Menge negative Energie, die man am besten über ein Ventil wieder ablässt, bevor irgendwelche Mitmenschen zu Schaden kommen 😈

Als bin ich gestern Abend nach der Arbeit in meine Laufklamotten und in die Kinvara 5 gesprungen und lief am Entlastungskanal entlang und dann ein wenig an den Feldern entlang. Eigentlich war beim Loslaufen klar, dass es eine Tempoeinheit wird und das wurde es dann auch; trotz der Hitze 😎

Im Prinzip lief auch alles gut. Nach den 10 Kilometern Tempo lief ich noch einen Kilometer aus und hatte auch keine Probleme, bis ich dann beim Hotel aus dem Auto stieg. Ich hatte plötzlich ziemliche Schmerzen in der Leistengegend und zwar so stark, dass ich humpeln musste. Heute Morgen war der Schmerz zwar noch da, aber deutlich geringer. Da hab ich mir wohl ne kleine Zerrung zugezogen 👿   Bin mal gespannt, wie lange das dauert …

Hier sind die Trainingsdaten von gestern (und halt das Auslaufen).

Mrz 202013
 

Mittlerweile sind auch die Urkunden des 4. Kaiserdomlaufs, an dem Sascha und ich teilnahmen, verfügbar 😎

Sascha nahm an zwei Läufen teil:

Ich (Marco) gebe mich generell mit einem Lauf je Wettkampftag zufrieden 🙂

Mein nächster Wettkampf wird dann wohl erst der Weltkulturerbelauf in Bamberg sein, da ich zuvor leider dienstlich weg muss und dadurch der 21 km – Lauf beim Obermain-Marathon ins Wasser fällt. Aber auf den WKEL freue ich mich schon jetzt!

Mrz 182013
 

Gestern war ja der 4. Kaiserdomlauf in Gaustadt, der dritte Laufwettbewerb, an dem ich teilnahm und ich habe wirklich mein Bestes gegeben. Mehr ging, zumindest gestern, nicht.

Nun sind auch die offiziellen Ergebnisse da und ich bin mächtig stolz auf mich  :mrgreen:   Da ich gestern wieder einmal vergaß, bei meinem Garmin Forerunner 610 im Zieleinlauf auf Stop zu drücken, hatte ich wieder nur eine recht ungenaue Zeit und umso mehr freute ich mich heute, als ich mein Ergebnis auf der Teutonia-Seite las:

4. Kaiserdomlauf Bamberg 2013
10km – Kaiserdomlauf – gesamt
Platz PlatzAK StartNr Name Verein/Team Nationalität Jahrgang AK Zeit
81 17 37 Marco David runnersblog.de 1970 M40 00:43:09
© 2013 – SAS-Zeitmesssysteme – Rudolf Proske

 

Aus der obigen Zeit ergibt sich auch meine beste Durchschnitts-Pace, die ich je auf diese Distanz gelaufen bin: 4:18 min/km.

Ich persönlich denke, dass ich mit dieser Platzierung ganz zufrieden sein kann und wenn es beim Weltkulturerbelauf 2013 in Bamberg genauso gut läuft, dann werde ich mein Ziel, den WKEL in 1:45 h zu laufen erreichen. Es kamen übrigens 409 Teilnehmer ins Ziel. Von daher kann ich auch mit meiner Gesamtplatzierung mehr als zufrieden sein.

Hier ist übrigens die Gesamtliste des 10 km-Laufs von gestern als PDF: Ergebnisliste – 4. Kaiserdomlauf Bamberg

Ergebnisse Memmelsdorfer Schlosslauf M 40

 Training  Kommentare deaktiviert für Ergebnisse Memmelsdorfer Schlosslauf M 40
Dez 252012
 
Senioren M40
1. 1 Roland Wild 1968 m TSV Windeck Burgebrach 0:34:46,2
2. 601 Uli Pfuhlmann 1968 m LG Haßberge 0:36:33,4
3. 47 Christian Schlapp 1972 m DJK LC Vorra 0:37:02,0
4. 490 Heiko Zech 1969 m TSV Sonnefeld 0:37:04,8
5. 147 Tobias Teuscher 1971 m LG Bamberg 0:37:06,0
6. 4 Christian Schwab 1970 m SC Memmelsdorf 0:37:36,5
7. 498 Ingo Bäuerlein 1971 m TSV Windeck Burgebrach 0:38:43,7
8. 435 Falk Nicol 1969 m TriRockets Bamberg 0:39:08,1
9. 240 Hauke Kenzler 1969 m ohne Verein 0:39:20,7
10. 561 Alexander Müller 1970 m TV Stammbach 0:39:56,0
11. 386 Thomas Herzog 1968 m SV Waizendorf 0:41:05,2
12. 285 Oliver Dorsch 1970 m SC Kemmern 0:41:25,6
13. 374 Holger Ohmann 1968 m SV Hetzles 0:41:50,6
14. 605 Martin Zeder 1968 m ohne Verein 0:42:06,5
15. 494 Marco Wagner 1969 m TSV Sonnefeld 0:43:04,7
16. 224 Alfred Beierlieb 1969 m LG Veitenstein 0:43:47,4
17. 478 Dirk Uhlig 1970 m TSV Scheßlitz 0:43:48,6
18. 284 Sascha Dorsch 1969 m SC Kemmern 0:44:00,3
19. 11 Marc Leineweber 1969 m 1.FC-Bischberg 0:44:39,4
20. 220 Uwe Franke 1972 m LG Veitenstein 0:45:02,6
21. 352 Reiner Stadter 1968 m Schammelsdorf 0:45:20,3
22. 68 Sascha Rödel 1972 m éxito 0:45:43,5
23. 50 Christian Schrallhammer 1971 m DJK LC Vorra 0:45:45,4
24. 429 Bernd Thorandt 1968 m Team Icehouse e.V. 0:46:06,7
25. 25 Gerhard Thein 1971 m Carpe Diem Sportstudio Weismain 0:46:21,4
26. 337 Michael Trunda 1969 m SC Memmelsdorf 0:47:06,6
27. 567 Norbert Odendahl 1971 m ZF Race Engineering 0:47:16,4
28. 127 Alexander Schönfeld 1969 m Laufen-in-Forchheim 0:47:26,0
29. 229 Matthias Langhojer 1970 m LG Veitenstein 0:47:33,8
30. 269 Marco David 1970 m runnersblog.de 0:47:47,7
31. 454 Rüdiger Lutz 1972 m TSV Burghaslach 0:47:57,0
32. 379 Werner Scherbaum 1968 m SV Merkendorf 0:49:25,8
33. 241 Christian Scholz 1968 m ohne Verein 0:50:39,8
34. 62 Jürgen Scharf 1968 m DJK Teutonia Gaustadt 0:51:31,0
35. 594 Ubo Pickel 1968 m DJK Teutonia Gaustadt 0:52:06,0
36. 419 Christian Frank 1972 m TDM Bamberg 0:52:19,5
37. 20 Jürgen Scharnagel 1972 m Bezirksklinik Hochstadt 0:57:59,8
38. 199 Michael Karl 1969 m LG Haßberge 0:58:28,7
39. 610 Wolfgang Bauermann 1970 m ohne Verein 0:58:33,7
40. 367 Thoralf Anders 1968 m SV Bayreuth 0:59:32,5
41. 380 Holger Beck 1971 m SV Merkendorf 1:02:34,9