Mai 082014
 

Heute hatte ich nicht all zu viel Lust groß zu kochen und trotzdem wollte ich etwas leckeres zum Essen und nach Möglichkeit sollte es natürlich und auch gesund sein. Dass ich unter gesund wenig bis gar keine Kohlenhydrate verstehe, hat sich ja mittlerweile rumgesprochen (warum ich davon immer mehr überzeugt bin, werde ich ein anderes Mal genauer schreiben). Also musste was her mit Gemüse und Proteinen: ich entschied mich für Hähnchenschenkel mit Gemüse aus dem Ofen.

Zutaten

  • 4 Hähnchenschenkel
  • Gemüse
    • 4 Karotten
    • 1 Fenchelknolle
    • 1 rote Gemüsepaprika
    • 3 Stangen Staudensellerie
    • 1 Stange Lauch (Porree)
    • Frühlingszwiebeln
    • 2 Tomaten
  • Thymian
  • 2 Lorbeerblätter
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Paprikapulver
  • Salz
  • Olivenöl
  • 2 Gläser Weißwein
  • 100 g Sahne
  • ½ Zitrone

Zubereitung

Das Gemüse wird geputzt, klein geschnitten und vermischt auf dem Boden eines Bräters verteilt.

Die Hähnchenschenkel werden eingeschnitten (so werden sie schneller gar), mit Olivenöl eingerieben und dann werden die Gewürze mit den Händen gut eingerieben. Danach auf das klein geschnittene Gemüse legen.

In den Bräter gibt man dann noch den Wein und die Sahne und gibt das ganze für ca. 45 Minuten bei 200 °C in den Ofen.

Vor dem Servieren noch mit dem Saft einer halben Zitrone beträufeln.

Infos

Beim Gemüse aber auch beim Fleisch und bei den Gewürzen kann man variieren. Alles was geschmacklich passt, ist erlaubt. Das Gericht macht kaum Arbeit, hat nahezu null Kohlenhydrate und ist aromatisch und geschmacklich ein Knaller. Viel Spaß beim nachkochen.