Jan 022015
 

Im Dezember lief es leider wieder nicht so, wie ich es gerne gehabt hätte. Zum einen kam ich schlicht und einfach nicht so oft dazu, dann kam noch eine kleine Erkältung dazu und, und, und …

Um es auf den Punkt zu bringen: der Dezember war mit Abstand mein schwächster Monat in diesem Jahr 🙁

Aber das alte Jahr ist abgehakt und das Neue wird bestimmt besser 😎

Stunden: 4:54:05
gelaufene km: 54 km
ø Tempo: 5:28/km
Höhenmeter: 470 m
VDOT 42,9

Friedi

Der Autor:
Seit ich endlich wieder ein Gewicht von ca. 80 kg habe, macht mir das Laufen wieder richtig Spaß. Das erste große Ziel war der Halbmarathon beim 2013er Weltkulturerbelauf; das lief hervorragend. Was jetzt kommt, weiß ich ehrlich gesagt noch nicht. Ist aber auch egal, da ich ohnehin einfach weiter machen werde. Mir geht es super seitdem ich regelmäßig Sport treibe und das soll auch in Zukunft so bleiben. Hier gibt es mehr über mich.

  2 Responses to “Meine Statistik für Dezember 2014”

Comments (2)
  1. Richtig so: Abhaken und nach vorne schauen! Im Januar will man die Latte für das neue Jahr ja schon mal hochlegen.

    • Nach vorne schauen istbdas Einzige, auf was es im Leben wirklich ankommt. Was mir beim Laufen derzeit fehlt, ist der Antrieb für einen Wettkampf. Auf der anderen Seite wollte ich ja nie Wettkämpfe laufen und dafür lief ich ja schon recht viele 😎 Und wer ist schuld? Du und deine Software! Ohne Witz, durch diese Software erkannte ich viel Potential und das stachelte mich an. Danke dafür und mach bitte weiter damit.

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(benötigt)

(benötigt)